ERP für die Nahrungsmittelindustrie

Hygiene, Sicherheit und Chargenrückverfolgbarkeit von den Rohstoffen bis zum fertigen Produkt

Die Nahrungsmittelindustrie ist stark diversifiziert und äußerst komplex aufgestellt. Sie zeichnet sich durch ihre enorme Produktvielfalt und unterschiedlichste Produktionsprozesse aus. Betroffen sind sowohl große Handelsunternehmen als auch kleine, unabhängige Betriebe. Das Management dieser Produktvielfalt ist unter Einhaltung aller Hygiene-, Sicherheits- und Rückverfolgbarkeitsvorschriften für Produkte und Chargen eine komplexe Angelegenheit.

Auf dem globalen, sich ständig und schnell verändernden Food&Beverage-Markt kommt der eingesetzten Anwendungssoftware eine wichtige Rolle bei der Produktinnovation und der Identifizierung neuer Märkte zu. Durch sie werden Informationen transparenter und der gemeinsame Zugriff auf die in der Produktionskette eingesetzten Ressourcen wird vereinfacht. 
Der stetige Konkurrenzdruck, die Verringerung von Margen und die fortwährende Aufgabe, Konsumenten immer neue Dienstleistungen mit Mehrwert zu bieten, sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Hersteller, Vertriebsunternehmen sowie Groß- und Einzelhändler aus der Lebensmittelbranche stellen müssen.

Hinzu kommen Verzögerungen, die sich durch die Erfassung und Konsolidierung von Informationen und Daten aus allen Unternehmensbereichen einstellen. Denken Sie dabei nur an Faktoren wie Kostenreduzierung und Time-To-Market. Eine weitere Aufgabe, der sich insbesondere die Lebensmittelbranche stellen muss, ist die Einhaltung von Informationsvorschriften, die für mehr Transparenz gegenüber den Konsumenten sorgen. Ziel dieser Maßnahmen ist die Herstellung von Qualitätsprodukten zum günstigen Preis, so dass sich das Vertrauen des Kunden in die Marke gestärkt wird.

Microsoft Dynamics bietet Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen, sowohl aus technologischer als auch verfahrenstechnischer Sicht. Microsoft Dynamics sorgt dafür, dass alle Prozesse auf einer einzigen Plattform verfügbar sind, die es Ihnen ermöglicht, auch komplexe Vorgänge wie beispielsweise die saisonale Produktion oder eine stark fluktuierende Nachfrage zu managen. Erweiterte Funktionen helfen Unternehmen dabei, operative und finanztechnische Prozesse besser zu steuern und Lieferanten- und Kundenbeziehungen entlang der Lieferkette erfolgreicher zu pflegen. Business-Intelligence- und Reporting-Funktionen liefern wertvolle Informationen für fundierte Entscheidungsprozesse und einen besseren Kunden- und Konsumentensupport.

Die vertikale Lösung FOODVISION aus dem Hause EOS Solutions ermöglicht es Unternehmen der Lebensmittelbranche, sämtlichen Herausforderungen des Geschäftsalltags erfolgreich entgegenzutreten. Beschleunigte Produktentwicklungszyklen, ein flexibleres Reaktionsvermögen bei Marktveränderungen, eine effizientere Logistik und optimierte Rückverfolgbarkeit sorgen für mehr Produktsicherheit auf dem Markt.

Download

Möchten Sie mehr über unsere vertikalen ERP-Lösungen für die Lebensmittelindustrie erfahren?