SolidPower

About us

Die SOLIDpower-Gruppe ist ein weltweit operierendes Hightech-Unternehmen im Bereich der Hochtemperatur-Brennstoffzellen-Technologie (SOFC). Gegründet 2006, mit Hauptsitz in Mezzolombardo (Provinz Trient), ist SOLIDpower heute mit Standorten in der Schweiz und Deutschland vertreten. Das Unternehmen entwickelt und produziert zwei Produktlinien: EnGEN - 2500, mit 2,5 kW elektrischer Leistung und gemäß europaweitem Feldtest für Wohnanlagen und Unternehmen bestens geeignet. BlueGEN, ein in Heizanlagen mit 1,5 kW elektrischer Leistung integrierfähiges Micro KWK-System (Wärme-Kraft-Kopplung) für Wohnbauten der gemäßigten Klimazone und Unternehmen mit mehr als 12.000 kWh Strombedarf. Die Brennstoffzellen von SOLIDpower garantieren die Versorgung mit Strom und Wärme für Privathaushalte, öffentliche Einrichtungen und kleinere Unternehmen.

Anforderungen

SOLIDpower ist mit Standorten in der Schweiz und Deutschland ein international aufgestelltes Unternehmen, das einen großen Teil seiner Produkte weltweit verkauft. Deshalb fiel die Wahl auf ein internationales ERP-System und somit auf Microsoft Dynamics NAV, um global einsatzfähig zu sein.

SOLIDpower entwickelt innovative Produkte, Forschung/Entwicklung und Engineering sind zentral für alle Geschäftsprozesse. Die Herausforderung war also, ein internationales ERP-System innerhalb eines dynamischen, variantenreichen Kontexts so anzupassen, dass für jeden neuen Prozess ein idealer Kompromiss zwischen den formalen Standards des ERPs und den neuen Bedürfnissen gefunden wird.

Entscheidend für dieses Ziel war die Bereitschaft des Managements einem Unternehmensmodell zu folgen, das nach den Standard-Richtlinien von NAV entworfen wurde.

Die Lösung

Das Implementierungsprojekt für SOLIDpower startete Anfang September 2013. Dynamics NAV sollte das alte System ersetzen. Bereits nach 16 Wochen, im Januar 2014, waren Finanzabteilung, Produktion und Einkauf in der Realisierungsphase.

Gemeinsam mit dem Fine Tuning folgte im Laufe des Jahres 2014 die Implementierung aller weiteren Bereiche, wie Qualitätskontrolle, Steuerung und Installation von Field-Test und die Verknüpfung mit externen CRM-Systemen und Issue Tracking.

Zum Projekt gehörte auch die Integration von Microsoft Dynamics CRM, das alle Kontakte und Marketing-Aktionen organisiert. CRM wurde sowohl mit der offiziellen Homepage des Unternehmens verknüpft, zur Erfassung und Einordnung aller Web-Kontakte, also auch mit dem neuen Produktauftritt von EnGEN-2500. Hier können Interessenten als Entscheidungshilfe für ein neues Heizsystem ihren Stromkonsum erheben und den ROI kalkulieren.

Weitere Schritte werden eine Integration mit PDM sein und das Web-Tracking für EnGEN und BluGEN, um dem Service die Arbeit zu erleichtern.

Vorteile

Microsoft Dynamics NAV erwies sich für SOLIDpower als effiziente und wertvolle Lösung: Die Möglichkeit auf einer einzigen Plattform die verschiedenen Bereiche des Unternehmens zu vereinen, die vorher von nicht kommunizierenden Systemen gesteuert wurden, was auch den ungeheuer dynamischen Prozessen geschuldet war, ist wohl der wichtigste Vorteil des neuen Systems. Dazu kommt noch die automatische Berichterstattung bei EU-finanzierten Projekten und spürbare Erleichterungen bei unzähligen weiteren Geschäftsaktivitäten.

Die Flexibilität von Microsoft Dynamics NAV führt dazu, dass extrem komplexe Produktionsphasen - allein das Brennstoffzellenheizgerät EnGen-2500 besteht aus 700 Einzelteilen - nun einfach und effizient zu steuern sind. Im Jahre 2014, NAV befand sich gerade in seiner ersten Stabilisierungsphase, sind 1700 Kaufanfragen und 6000 Bestellungen eingegangen.

Client Informations

Sektor
High Tech & Electronics
Produkttypologie
Brennstoffzellen-Systeme
Web
www.solidpower.com
Angewandte Lösungen
Microsoft Dynamics NAV

SOLIDpower war auf der Suche nach einem zuverlässigen ERP-System, das global einsatzfähig, flexibel anpassbar und leicht zu installieren sein sollte. Mit der Lösung Dynamics NAV und unserem Implementierungspartner EOS Solutions konnten wir unsere Ziele in kurzer Zeit mit besten Ergebnissen erreichen. Das erfolgreiche Modell wurde von unseren Tochtergesellschaften in der Schweiz und in Deutschland übernommen.

Luciano Cardoni, ICT Consultant von SOLIDpower

Wollen Sie mehr erfahren über auf Microsoft Dynamics NAV basierte Lösungen? Wie kann man sie am besten für die spezifischen Notwendigkeiten Ihres Unternehmens nutzen?

Zurück