Custom Defined Fields

Benutzerdefinierte Felder in Microsoft Dynamics 365 Business Central einfügen.

Die in Microsoft Dynamics 365 Business Central verfügbaren Felder reichen Ihnen nicht aus? Sie brauchen weitere Stammdatenfelder, haben aber keine Ahnung vom Programmieren? Wollen Sie die neuen Stammdatenfelder auch für Verkaufs- und Einkaufsbelege übernehmen? Oder die Bezeichnungen der Felder ändern und in verschiedene Sprachen übersetzen?

Die App Custom Defined Fields für Dynamics 365 Business Central hilft Ihnen dabei: Damit können Sie mehr als 30 benutzerdefinierte Stammdatenfelder ganz ohne Programmierkenntnisse und Entwickler-Lizenz hinzufügen (in der Version Business Central On-Premise).

Wie funktioniert das?

Einmal das Setup ausgefüllt, verknüpft das System ganz automatisch alle Werte der benutzerdefinierten Felder mit den Verkaufs- und Einkaufsbelegen und übernimmt die für die Stammdaten aktivierten Optionen.

Custom Defined Fields für Microsoft Dynamics 365 Business Central kann...

  • benutzerdefinierte Felder durch Nutzung verschiedener Datentypen in wenigen Sekunden aktivieren
  • für die Datenauswertung Felder in einer Tabelle zusammenfassen
  • jede schon existierende Tabelle (z.B. Artikelkategorien oder Länderkodex) auswählen oder neue benutzerdefinierte Verzeichnisse für Werte/Beschreibungen anlegen
  • automatisch die Werte benutzerdefinierter Kreditoren- oder Debitorenfelder auf Verkaufs- und Einkaufsbelege übertragen, die ausgewählten Optionen werden automatisch übernommen

Verfügbare Felder:

  • Debitoren
  • Kreditoren
  • Artikel
  • Verkaufsbelegkopf
  • Einkaufsbelegkopf
  • Ressource
  • Mitarbeiter
EOS Solutions and KUMAVISION: certified competence for Microsoft Dynamics 365

Video tutorial

Download

PREISE PRO KUNDE UND JAHR

PREISE

  • FREE
  • € 0 / Jahr
  • 1 Custom-Feld
  • PRO
  • € 240 / Jahr
  • 32 Custom-Felder

Probieren Sie Custom Defined Fields – die Microsoft Dynamics 365 Business Central-App für benutzerdefinierte Felder – aus!